Ihr Ansprechpartner
in Essen

Ansprechpartner
Name: Ramona Rilinger
Telefon: 0201 450 973 37
Fax: 0201 450 973 39
Email: info.essen@evitas.de

Folgende Leistungen bieten wir Ihnen an unserem Standort Essen an:

Neben der grundpflegerischen Versorgung im Rahmen der Pflegeversicherung und den Behandlungspflegeleistungen nach Arztdelegation, bietet die Evitas Servicgesellschaft durch speziell geschultes Personal die qualifizierte Betreuung der Angehörigen nach §45a/b, sowie qeine qualifizierte, von den Pflegekassen geforderte Beratung nach §37.3 an.

Beim Ausfüllen von Anträgen.

Der Vermittlung von Hausnotrufsystemen

Bei Einkäufen

Im Haushalt

Bei Arztfahrten

Das Team im Behandlungs- und Versorgungszentrum kümmert sich nicht nur um "chronische Wunden" sondern um die ganzheitliche Behandlung des Partienten. Dazu gehört:

Qulifizierte Beratung

zur Therapie und Materialauswahl in Kooperation mit den behandelnden Ärzten.

Beratungsgespräche vor Ort.

Wundversorgung

vom Diabetischen Fußsyndrom, Ulcus cruris, Dekubitalucera und postoperative Wundheilungsstörungen.

Initiative Chronische Wunden

, Entlastung des Arztes bei der individuell angespassten Versorgung durch unsere Wundexperten ICW.

Nachsorge

und Evaluation des Therapie Erfolgs.

"Chronische Wunden"

, wir versorgen nach Expertenstandards.

Dokumentation

des Heilungsverlaufs mit Fotodokumentation.

Palliativ Patienten

erhalten eine umfangreiche und angespasste Versorgung.

Schmerztherapie

in Absprache mit dem Hausarzt.

Wir bieten Ihnen folgende Tätigkeiten, neben den von Ihnen verordneten Aufgaben zur Versorgung Ihrer Patienten, in der Häuslichkeit an:

Die benötigten Rezepte und Verordnungen werden dienstags per Fax bei Ihnen in der Praxis bestellt. Am Donnerstag efolgt die Abholung in Ihrer Praxis durch einen Fahrer aus unserem Team. Am selben Tag werden die verordneten Reepte in der Apotheke eingereicht, so dass sie bereits freitags bei Ihrem Patienten sind. Leerstände sind somit ausgeschlossen und die Medikamentensicherheit über das Wochenende gegeben.

Folgende Vitalparameter werden nach Verordnung monatlich oder nach Absprache übermittelt:

Puls, Blutdruck, Temperatur, Gewicht, Blutzucker.

Übermittlung von Wundberichten und Pflegeverlaufsbögen.

Quartalsweise Besprechung mit allen an der Versorgung eines Patienten beteiligten Partein zur Versorgungssicherung.

Besprechung und Übermittlung von Facharztbriefen, Rehabriefen und Berichten der Therapeuten.

Visiten beim Kunden und regelmäßige Dokumentationsbesprechungen.

Schulung von pflegerisch tätigen Angehörigen.

Unterstützung beim Ausfüllen von Anträgen und bei Behördegängen.

Vermittlung von benötigten Pflegehilfsmitteln und Kotrolle des effektiven Einsatzes.

Erstbesuch

des Patienten im Krankenhaus oder Rehaeinrichtung.

Pflegerische Betreungsaufgaben

werden mit dem Sozialdienst, Kunden und Angehörigen abgesprochen.

Unterstützung beim Erstellen von Anträgen

bei den Kostenträgern.

Hilfsmittelbestellung und Rezeptierung

durch das Krankenhaus oder dem Arzt werden übernommen.

Vorbereitung des Aufenthaltsorts.

Vor der Entlassung ist der Aufenthaltsort pflegerisch aufnahmebereit und eine Wohlfühlatmosphöre besteht.

Wir bieten eine Reihe von nichtpglegerischen Tätigkeiten an oder vermitteln Ihnen die Dienstleister unserers Vertrauens, mit denen wir schon seit Jahren erfolgreich zusammenarbeiten.

Essen auf Rädern

Podologische Fußpflege

Ergotherapie

Logotherapie

Krankengymnastik

Hausnotrufsystem

Krankentransportdienst

Pflegehilfsmittel aller Art

Hundestreicheltherapie

Hausmeisterliche Tätigkeiten

Taschengeldkontoführung

Haus- / Wohnungsbetreuung bei Nichtaufenthalt

Begleitservice

Einkaufsservice

Einmal im Monat wird ein themenbezogener Angehörigeninformationsabend veranstaltet. Hier beraten Dozenten der Evitas Servicegesellschaft für Senioren und Behinderte mbH Angehörige und interessierte Mitbürger der Stadteile zu diversen Pflegethemen. Wir beantworten Ihre Fragen im Punkt ambulante Versorgung und Sicherung der Selbstständigkeit im Alltag mit Hilfsmitteln und dem Einsatz eines Pflegedienstes.